Social Walk

Sozialisierungs-spaziergang

Für alle Hunde geeignet, egal ob unsicher, aggressiv, überdreht oder zurückhaltend. Wir werden kontrolliert an der Leine mit genügend Abstand spazieren gehen. 

Lernziele: 

- Vertrauen zwischen Mensch und Hund wieder aufbauen bzw. verstärken (Bsp. Unsicherer Hund lernt, dass Herrchen/Frauchen sieht wann es ihm unangenehm ist und die anderen Hunde nicht zu ihm herkommen. Also dass es der Besitzer klärt und nicht der Hund es klären muss)

- ordentlich an der Leine laufen ohne zu den anderen Hunden hin zu gehen.

- es auszuhalten nicht am anderen Hund schnüffeln zu dürfen

- Kommunikation auf Entfernung (ja das ist möglich! Hunde müssen nicht Nase an Nase sein um mit einander zu Kommunizieren)

Degility-Parcours

Es gibt für den Degility-Parcours keine festen Vorgaben. Das wichtigste bei der Auswahl der Geräte ist, dass sie den körperlichen Voraussetzungen des Hundes gerecht werden und den Hund geistig fördert. Hier einige der möglichen Geräte:

  • Cavaletti
  • Steg
  • Tunnel
  • Lumatra
  • Wackel-Dackel
  • Hängebrücken
  • Wackelbretter
  • versch. Untergründe
  • langsames Slalomlaufen
  • Labyrinth